meine nachrichten
kicker-news
News

kicker online: alle Sportnews - 17.12.2017

Torres trifft - Atletico erobert Platz zwei

Der Samstag in La Liga wurde in Bilbao eröffnet, das baskische Derby gegen Real Sociedad sah dabei keinen Sieger. Auch Barça-Verfolger Valencia musste im Baskenland ran - und zog bei Eibar tatsächlich mit 1:2 den Kürzeren. Atletico Madrid kam am späten Abend zu einem Arbeitssieg gegen Alaves und übernahm damit den zweiten Platz. Der Siegtreffer fiel durch Joker Fernando Torres - sein erstes Saisontor.

"Oh, Gary Gary": Anderson legt stark los!

Einer der gefürchtetsten Herausforderer auf die Darts-Krone 2018 und damit auf Titelverteidiger Michael van Gerwen hat sich in der 1. Runde keine Blöße gegeben: Gary Anderson, der Weltmeister von 2015 und 2016 sowie Finalist 2017, schlug Jeff Smith klar mit 3:0. Eine Überraschung hatte der Tag trotzdem parat.

Ludwigsburg dominiert Verfolger-Duell

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Verfolger-Duell in der Basketball-Bundesliga gegen medi Bayreuth deutlich gewonnen. Durch das klare 78:47 (35:22) am Samstagabend gegen die Oberfranken eroberte die Mannschaft von Trainer John Patrick mit 18:4-Punkten vorerst Platz drei und konnte Bayreuth (18:8) überholen. Bester Spieler bei den Gastgebern war Dwayne Evans mit 16 Punkten. Die schwachen Bayreuther hatten mit Robin Amaize (13) ihren besten Scorer.

Was tut Uth? "Klar ist noch nichts"

Mark Uth ist derzeit neben einem möglichen Abgang von Sandro Wagner zum FC Bayern das Dauerthema bei der TSG 1899 Hoffenheim: Der Stürmer, der ab Sommer 2018 ablösefrei zu haben ist und schon jetzt vom FC Schalke 04 gejagt wird, ist in dieser Saison ein absoluter Torgarant. Auch einen persönlichen Rekord hat der 26-Jährige nun aufgestellt, wenngleich sein zwischenzeitliches 1:0 in Dortmund nicht zu einem Punktgewinn reichte.

Veh kritisiert Stöger für Zustand der Kölner Mannschaft

Armin Veh, der neue Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln, hat im Vorfeld der Partie gegen den VfL Wolfsburg die Mannschaft und den aktuellen Trainer Stefan Ruthenbeck in Schutz genommen - dafür aber Peter Stöger kritisiert. Veh macht offenbar den Ex-Trainer für den schlechten Zustand der Mannschaft verantwortlich. Dieser reagierte auf die Kritik gelassen.